SIAM™ Foundation OnlineZertifizierung per Web Based Training

Keine Reisekosten, freie Zeiteinteilung und ein günstiger Seminarpreis.

Über das SIAM™ Foundation WEB Based Training

Cloud-Computing und die weitreichende Konsumisierung der IT wirkt sich exponentiell auf die etablierten Provider-Modelle aus. SIAM™ wird zu einer zentralen Notwendigkeit, um in dieser neuen Multi-Source-Umgebung erfolgreich arbeiten zu können.

In diesem deutschsprachigen E-Learning Seminar erlernen Sie die Grundbegriffe des professionellen Providermanagements nach SIAM™ in der 2nd Edition aus dem Jahr 2020. Das offiziell akkreditierte Online-Seminar enthält alle Inhalte des dreitägigen Präsenzseminars und vermittelt interaktiv das Grundlagenwissen der SIAM™-Methode. Mit Hilfe vieler Übungsfragen und einer Prüfungssimulation werden Sie eingehend auf die Zertifizierungsprüfung vorbereitet.

Nach dem Web Based Training sind Sie mit der Terminologie von SIAM™ vertraut und kennen die Konzepte, Begrifflichkeiten, Definitionen, Ziele und Vorteile des Service Integration and Managements.

Die EXIN SIAM™ Foundation Prüfung in Deutsch kann optional hinzugebucht und online abgelegt werden.

Screenshots & Kursdemo

 

Lauffähig auf einem PC/Notebook, Tablet und Smartphone.

 Windows   macOS, iOS   Android

EXIN Foundation SIAM

Akkeditierter Online-Kurs komplett auf Deutsch
Offizielles Zertifikat von EXIN
Erfahrene Trainer als Ansprechpartner
Viele Übungen und eine Prüfungssimulation
Online-Prüfung mit individuellem Termin (24/7)

Jetzt Paket wählen

Seminarinhalte

Die Einführung in SIAM™

Service Integration und Management (SIAM) ist eine Managementmethode, die in einer Umgebung mit verschiedenen Service-Lieferanten verwendet wird.
Es bietet Governance, Management, Integration, Sicherheit und Koordination, um sicherzustellen, dass die Kundenorganisation maximalen Nutzen aus ihren Dienstleistern zieht. Die SIAM-Governance arbeitet auf strategischer, taktischer und operativer Ebene.
SIAM unterstützt eine funktionsübergreifende, prozessübergreifende und anbieterübergreifende Integration von Dienstleistern.
SIAM führt das Konzept eines Service-Integrators ein, der als zentrale, logische Einheit verantwortlich für das Ergebnis ist, das der Kunde geliefert bekommt.

Es gibt drei Schichten (Layer) in einem SIAM-Ökosystem:

  • Kundenorganisation (einschließlich der bestehenden Ressourcen)
  • Service Integrator
  • Dienstleister

Die SIAM™ Roadmap

Die Die SIAM Roadmap skizziert einen beispielhaften Plan für die Implementierung von SIAM als Teil des Betriebsmodells einer Organisation.
Die SIAM-Roadmap besteht aus vier Etappen bzw. Phasen:

  1. Untersuchung und Strategie
  2. Planen und Entwicklung
  3. Implementieren
  4. Betrieb und Anpassung.

Für jede Phase gibt es in diesem Abschnitt Beispiele für:

  • Ziele
  • Auslöser
  • Inputs
  • Aktivitäten
  • Outputs

Rollen und Verantwortlichkeiten

Dieses Kapitel befasst sich mit den Rollen und Verantwortlichkeiten in einem typischen SIAM-Ökosystem. Innerhalb eines SIAM-Ökosystems müssen Rollen und Verantwortlichkeiten definiert, zugewiesen, überwacht und verbessert werden. Die vier Hauptaktivitäten im Zusammenhang mit den Rollen und Verantwortlichkeiten sind:

  1. Definition von Grundsätzen und Richtlinien - In der Phase „Untersuchung und Strategie" werden vorhandene Rollen und Stellenbeschreibungen abgebildet und mit den erforderlichen Verantwortlichkeiten und der gewählten SIAM-Struktur verglichen.
  2. Design - Während der Phase „Planen und Entwickeln“ werden die detaillierten Rollen und Verantwortlichkeiten anhand des SIAM-Modells und der Prozessmodelle, der SIAM-Struktur und des Governance-Frameworks entworfen.
  3. Zuweisung - Während der Implementierungsphase werden Rollen und Verantwortlichkeiten zugewiesen.
  4. Überwachung und Verbesserung - Sobald die Rollen und Verantwortlichkeiten festgelegt sind, werden sie überwacht, um ihre Effektivität zu ermitteln und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren.

SIAM™ Praktiken

Praktiken sind die tatsächliche Anwendung oder Verwendung einer Idee, eines Konzepts oder einer Methode im Gegensatz zu den damit verbundenen Theorien. Aus der SIAM-Perspektive erfüllen „Praktiken“ diese Definition, wenn Organisationen sie innerhalb eines SIAM-Modells anwenden. Die folgenden Beispiele zeigen einige Möglichkeiten für die Anwendung von SIAM.

Die vier Praktiken innerhalb von SIAM sind:

  • Personenbezogene Praktiken
  • Prozess-Praktiken
  • Mess-Praktiken
  • Technologie-Praktiken

SIAM™ Prozesse

Die Prozessübersicht liefert eine allgemeine Beschreibung für jeden Prozess. Die Prozesse sind:

  • Service Portfolio Management
  • Überwachung und Auswertung
  • Event Management
  • Request Management
  • Incident Management
  • Problem Management
  • Change und Release Management
  • Configuration Management
  • Service Level Management
  • Supplier Management
  • Vertragsmanagement
  • Business Relationship Management
  • Finanzmanagement
  • Information Security Management
  • Continual Service Improvement
  • Knowledge Management
  • Toolset und Informationsmanagement
  • Projektmanagement
  • Prüfung und Kontrolle

Herausforderungen und Risiken

Wie bei jeder organisatorischen Veränderung wird es Herausforderungen geben. Diese Herausforderungen können erhebliche Auswirkungen auf den Übergang zu einem SIAM-Modell haben. Die Herausforderungen sind:

  • Erstellung des Business-Case
  • Kontroll- und Eigentumsverhältnisse
  • Legacy (Alt-)Verträge
  • Kommerzielle Herausforderungen
  • Sicherheit
  • Kulturelle Anpassung
  • Verhalten
  • Erfolge Messen
  • Vertrauen/Mikro-Management eliminieren

SIAM™ und andere Praktiken

Praktiken aus anderen Standards und Frameworks können beim Entwerfen, Erstellen und Implementieren des SIAM-Ökosystems nützlich sein.

Dazu gehören Beispiele, die wir im Folgenden näher beschreiben: 

  • IT-Service-Management
    • ITIL
    • VeriSM™
    • ISO 20000
  • Lean Management
  • COBIT® 5
  • DevOps
  • Agile, einschließlich agilem Service-Management

Inklusive Wissenstest und Prüfungssimulation

Die beste Vorbereitung auf die offizielle Prüfung ist die Beantwortung  von prüfungsnahen Übungsfragen. In diesem Web Based Training können Sie nach jedem Kapitel Ihr gelerntes Wissen anhand von vielen Übungsfragen prüfen.

Alle Übungsfragen sind zusätzlich in einem Wissenstest zusammengefasst. Insgesamt enthält der Online-Kurs viele prüfungsnahe Übungsfragen zur Lernkontrolle.

Bevor Sie die offizielle Prüfung ablegen, können Sie mit Hilfe der Prüfungssimulation überprüfen, ob Sie für die Prüfung bereit sind. Die Prüfungssimulation enthält weitere 40 Fragen.

Wählen Sie Ihr Wunschpaket

 Student* € 98,- zzgl. MwSt.Standard € 198,- zzgl. MwSt.Premium € 258,- zzgl. MwSt.
Interaktives E-Learning      
Vertonte, animierte Lerneinheiten      
Plattformunabhängig (PC/Notebook, Tablet, Smartphone)      
Kostenlose Mobile-App      
Teilnahmezertifikat      
Glossar und Syllabus      
Viele Übungsfragen      
Prüfungssimulation      
Online-Prüfung optional buchbar (190,- € zzgl. MwSt.)      
Coaching per E-Mail      
Zugang zum Lernportal 30 Tage 60 Tage 90 Tage
Gebundenes, farbiges Seminarbuch (132 Seiten)      
  Buchen Buchen Buchen

* Vorlage gültiger Studentenausweis

SIAM™ Foundation online - Übersicht

Mit einer Zertifizierung nach EXIN SIAM™ Foundation weisen Sie nach, dass Sie über professionelle Kenntnisse verfügen und mehrere Service Provider für ein gemeinsames Ziel zusammenbringen können, um die von der Organisation des Kunden vereinbarten Service Delivery-Ziele zu erreichen.

Service Integration and Management ist eine Vorgehensweise, mehrere IT-Service Provider zu steuern und nahtlos zu einer Kundenorientierten IT-Organisation zu integrieren. Die Zertifizierung EXIN SIAM™ Foundation prüft, ob die Teilnehmer die Terminologie und die zentralen Grundsätze der Vorgehensweise kennen und verstehen. Dabei deckt die Schulung neben weiteren Themen die potenziellen Vorteile sowie die Herausforderungen und Risiken einer Implementation von Service Integration and Management ab. Die SIAM™-Zertifizierung umfasst auch Beispiele für Implementations-Strukturen, Governance, Überlegungen zu Werkzeugen und Daten sowie die allgemeinen Prozesse, die im SIAM-Ökosystem zum Einsatz kommen.

Teilnehmer, die erfolgreich nach SIAM™ Foundation zertifiziert wurden, wissen wie Service Integration and Management Mehrwert für Unternehmen generiert und können die Implementation und Nutzung von Service Integration and Management in einer Organisation unterstützen.


Zielgruppe

Diese SIAM-Schulung richtet sich außerdem an Service Provider, die Service Integration and Management-Modelle implementieren und managen wollen. Dies gilt auch für Experten, die bereits mit IT Service Management-Prozessen arbeiten.
Für folgende Rollen könnte die Zertifizierung besonders interessant sein: Leiter IT-Strategie, Leiter Informationstechnik, Leiter Technik, Service Manager, Portfolio-Strategen/Entscheidungsträger bei Service Providern, Manager (z. B. Prozessmanager, Projektmanager, Change Manager, Service Level Manager, Business Relationship Manager, Programmmanager und Lieferantenmanager), Service-Architekten, Prozess-Architekten, sowie Anwender in den Bereichen geschäftliche und organisatorische Veränderungen.

Mehr Information

Interaktives E-Learning, vertont & animiert

Bei E-Learning geht es um elektronisch unterstütze Lernprozesse. Die reine Bereitstellung von Videos ist daher noch kein E-Learning! Unsere Web Based Trainings werden durch Unterstützung von erfahrenen Trainern entwickelt und berücksichtigen die neuesten Trends und Technologien für das lebenslange Lernen in einer digitalisierten Welt.

Sie erhalten Zugang auf unsere Lernplattform, auf der Sie während der gebuchten Zugangsdauer alle Ressourcen in Ihrem gewünschten Lerntempo nutzen können. Die Kursinhalte sind in kurze "Lernhäppchen" aufgeteilt sowie animiert und vertont. Nach jeder Lektion können Sie Ihr Wissen anhand von Übungsfragen testen.

Voraussetzungen und Lernaufwand

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind keine speziellen Kenntnisse erforderlich.

Der Online-Kurs enthält alle Inhalte eines 2,5-tägigen Präsenzseminars. Der individuelle Lernaufwand für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse sollte daher mind. 20 Stunden betragen.

Offizielle Prüfung von EXIN

Online-Prüfungen werden bequem über das Internet abgelegt. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Prüfung zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt ablegen. Dies kann zu Hause sein, in einem Besprechungsraum, im Büro oder in einem anderen abgelegenen Raum, wo Sie sich wohl fühlen. Voraussetzungen sind eine stabile Internetverbindung sowie eine Webcam mit Mikrofon und dass sich während der Prüfung niemand sonst im Raum befindet.

Sie können Ihre Prüfung im Voraus planen und Datum und Uhrzeit ganz nach Wunsch festlegen. Zum vereinbarten Zeitpunkt verbinden Sie sich mit einer Aufsichtsperson, die Ihre Prüfung live beaufsichtigt. Weitere Informationen zur Online-Prüfung.

Coaching durch erfahrene Trainer

Über die CertNow-Lernplattform können Sie einfach mit unseren erfahrenen Trainern Kontakt aufnehmen und sich austauschen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie etwas nicht genau verstehen oder Fragen zum Prüfungsinhalt oder -ablauf haben.

Es bleiben keine Fragen offen. Wir lassen Sie beim Lernen nicht allein!

Inklusive Wissenstest und Prüfungssimulation

Die beste Vorbereitung auf die offizielle Prüfung ist die Beantwortung  von prüfungsnahen Übungsfragen. In diesem Web Based Training können Sie nach jedem Kapitel Ihr gelerntes Wissen durch viele Übungsfragen prüfen.

Alle Übungsfragen sind zusätzlich in einem Wissenstest zusammengefasst. Insgesamt enthält der Online-Kurs viele prüfungsnahe Übungsfragen zur Lernkontrolle.

Bevor Sie die offizielle Prüfung ablegen, können Sie mit Hilfe der Prüfungssimulation überprüfen, ob Sie für die Prüfung bereit sind. Die Prüfungssimulation enthält weitere 40 Fragen.

Jetzt Paket wählen

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne.
+49 40 3349 2037 info@certnow.de