AktuellesITIL®, ISO 20000, ISO 27000, PRINCE2® und SCRUM®.

18.12.2019 Die neue ITIL® 4 Literatur besteht, neben dem ITIL® 4 Foundation Buch, derzeit aus vier kommenden neuen Kern-Büchern. Das Buch "Create Deliver and Support" beschäftigt sich überblickweise mit folgenden Inhalten:

ITIL® 4 verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um technologiegestützte Services von der Nachfrage zur Wertschöpfung zu entwickeln und zu modifizieren. In dieser Veröffentlichung geht es darum, das Service-Management zu nutzen, Best Practices anzupassen und anzuwenden und das ITIL-Service-Value-System zu verwenden, um die Wertschöpfung in Organisationen zu erleichtern.

Die Publikation ist ein praktischer Leitfaden für diejenigen, die im breiten Spektrum der technologiebasierten Services arbeiten. Es enthält klare Anleitungen zur Zusammenarbeit und Koordinierung der Bemühungen, integrierte und effektive Produkte und Services auf der Grundlage der ITIL® Foundation zu entwerfen, zu entwickeln und zu unterstützen. ITIL® 4 beschreibt eine Service-Wertschöpfungskette von sechs Aktivitäten. Diese Aktivitäten können auf verschiedene Arten kombiniert werden, um Wertströme zu erzeugen. Diese Veröffentlichung befasst sich mit der Integration dieser Aktivitäten, um die Erstellung, Bereitstellung, den Betrieb und die kontinuierliche Verbesserung technologiebasierter Produkte und Services zu ermöglichen. Hierbei gibt es keinen einheitlichen Ansatz für eine erfolgreiche Servicebereitstellung. Kontext, Anforderungen und Ressourcen variieren von Unternehmen zu Unternehmen. Erfolg im Servicemanagement erfordert Pragmatismus und Kreativität, nicht Doktrin und Dogma.

In dieser Publikation wird nicht nur beschrieben, wie Wertströme ganzheitlich aufgebaut und verwaltet werden können, sondern auch, wie Iterationen und Feedback-Schleifen zur kontinuierlichen Verbesserung in Wertströme einbezogen werden können. Es werden Bereiche wie Entwicklung, Test, Wissen, Kunden- und Mitarbeiterfeedback, neue Technologien, Beschaffung und Arbeitsmanagement untersucht. Dabei werden neue Wege des Service Managements aufgezeigt. Service Management erfordert heutzutage eine offene Denkweise und eine kooperativere Arbeitsweise. Da sich die Praktiken und Ansätze für die gemeinsame Wertschöpfung ständig weiterentwickeln, müssen IT-, Digital- und Service-Experten auf dem neuesten Stand bleiben.

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne.
+49 40 3349 2037 info@certnow.de